Benedikt B. Claus

Benedikt B. Claus

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

PedScience Vestische Forschungs-gGmbH

Kurzinfo

Benedikt Claus ist wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der PedScience Vestischen Forschungs-gGmbH. Seine Forschungsfelder umfassen Psychologie, insbesondere Psychotherapie, sowie die Methoden-Forschung. Seine Forschung fokussiert sich auf psychische Störungen, wie unipolare depressive Störungen, Abhängigkeit, chronische Schmerzen, sowie den Placebo-Effekt.

Er ist außerdem Psychotherapeut in Ausbildung bei der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie in Dortmund.

Interessen
  • Psychologie
  • Psychotherapie
  • Methoden-Forschung
  • Kinderschutz
Bildung
  • Dr. rer. medic., 2019

    Universität Duisburg-Essen

  • M. Sc. in Klinischer Psychologie, 2017

    Ruhr-Universität Bochum

  • B. Sc. in Psychologie, 2015

    Ruhr-Universität Bochum

Fähigkeiten

R + RStudio
IBM SPSS + JASP
Git + Github
LaTeX + VS Code
Open Science Framework
Microsoft Office

Erfahrung

 
 
 
 
 
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Juni 2019 – Aktuell Datteln
 
 
 
 
 
Doktorand
Apr. 2018 – Juli 2019 Essen

Publikationen

Publikationen filtern, um relevante Artiel zu finden.

(2022). Intensive interdisciplinary pain treatment for children and adolescents with chronic non-cancer pain: a preregistered systematic review and individual patient data meta-analysis. PAIN.

Code Datensatz DOI

(2021). Validation of the FACETS-OF-PPC as an Outcome Measure for Children with Severe Neurological Impairment and Their Families—A Multicenter Prospective Longitudinal Study. Children.

PDF DOI

(2021). Impact of Psychiatric and Related Somatic Medications on the Duration and Severity of COVID-19: A Retrospective Explorative Multi-center Study from the German Metropolitan Ruhr-area. Pharmacopsychiatry.

DOI

Kontakt